Tore & Verladesysteme vom Profi

Standard-Hallentore

Bautiefe 40 oder 80 mm, Standardfarben ohne Aufpreis, flexible Laufschienen-Systeme, 4-Seiten-Dichtungen, diverse Fenster- Optionen, manuell bedienbar oder mit Komfort-Elektroantrieb und diverser Automation.

Werkstattore

Maximale Transparenz in Bautiefe 40 mm mit und ohne Mittelsprossen, Doppelverglasung optional in kratzfest, eloxierte Aluminiumprofile oder pulverbeschichtet in RAL Ton. Alle Vorteile wie Hallentore isolierend.

Rolltore

Torblatt doppelwandig und isolierend, Lamellen mit Aluminium- oder verzinkter Stahlhülle mit PU-Hartschaumkern, verzinkte Stahl-Wickelwelle, verzinkte Laufschienen, optional mit Fensterlamellen, Elektroantrieb und Torsteuerung.

Rolltore

 

Rampentore

Spezialtore für die Verladezone in Bautiefe 40mm oder 80 mm, Spezial-Laufschienen-Systeme, 4-Seiten-Dichtungen, diverse Fenster-Optionen, manuell oder elektrisch Top-Qualität zum fairen Preis. Alle Vorteile wie Hallentore isolierend

Rampentore

 

Qualität und technische Standards

Die Anforderungen an ein Sektionaltor sind in der EN-Norm 13241-1 definiert und für alle Hersteller innerhalb der europäischen Union verbindlich. Diese wird mit der CE-Kennzeichnung und einer Konformitätserklärung des Liefereanten bestätigt. Unsere Tore sind gemäß EN-Norm 13241-1 gefertigt. Dieses wurde durch ein unabhängiges PrüfInstitut getestet und bestätigt. Dadurch kann jeder Kunde Produkte verscheidener Anbieter besser vergleichen.

Optionen Sektionaltore

Stellen Sie Ihr Tor nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zusammen: Farbe, Bautiefe, Verglasung,Schlupftür, Neben-tür, Antriebsart und vieles mehr sind nach Belieben kombinierbar. Wir beraten Sie gern unververbindlich und kostenfrei. 

Auch als Schnelllauf-Sektionaltor bis 1,0m/sek lieferbar.

Technische Ausstattung Sektionaltore

 

Sektionen mit und ohne           Fingerklemmprofil und einer          Stahl-Hülle, verzinkt und farb-beschichtet mit PU-Kern,          oder als Alurahmenkonstruktion 40 mm oder 80mm Bautiefe. Verglasungsarten einfach, doppel oder 4-fach aus SAN ACRYL oder Acryl mit kratzfester Oberfläche.                    Individuelle Laufschienen- Kon-struktionen passend zu Ihrem Gebäude. Antriebssysteme manu-ell, Haspelkette- Elektro-Antrieb Automation Diverse Impulsgeber.

Optionen Rolltore

Rolltore und Rollgitter gehören mit zu den ältesten Bauarten von Industrietoren. Bewährte technische Konzeptionen und verschiedene Lamellenprofile bieten optimale Gestaltungsmöglichkeiten. Eine grosse Auswahl an Standardfarben und fast unbegrenzte Lackierungsoptionen in den verschiedensten RAL-Tönen sorgen für eine optimale Integration der Tore in das Gebäude. Die bewährte Antriebs- und Steuerungstechnik bietet in verschiedenen Paketen kostenbewussten Komfort. Die Ersatzteilversorgung unserer Kunden im Schadensfall ist für uns selbstverständlich. Alle Tore entsprechen den Richtlinien der EN13241-1 und den darin beschriebenen Anforderungen an Qualität und Sicherheit. Wir bieten 2 verschiedene Grundkonzepte an: - Rolltore, isolierend, geschlossen oder teilverglast - Rolltorgitter mit maximalem Luftdurchlass.

Technische Ausstattung Rolltore

Bautiefe 18 mm Maximale Masse: Stahl verzinkt bxh : 7200 x 5800 mm Aluminium bxh : 4000 x 5200 mm Ausstattung: gemäß EN-Norm 13241-1 einbaufertig Absturzsicherung Nothandkurbel Elektroantrieb inkl. Torsteuerung Sicherheitskontaktleiste im Bodenprofil,                    Optionen: Nothandkette statt Nothandkurbel                        Automation Automatisches Schliessen Zugschalter Radar-Bewegungsmelder Induktionsauswerter Funkfernbedienung Ampelsteuerung Ampel-Set Einzugssicherung Waschanlagenpaket Stangenschloss Verglasung in verschiedenen Lamellen Standard-Farbbeschichtung Lackierung im RAL-Ton nach W

Auch als Schnelllauf-Sektionaltor bis 1,0m/sek lieferbar.